Forschungsprojekt TIGER: Die Meinung der Bürger in Eich ist gefragt

Ein Forscherteam geht im August und September aktiv der Frage nach, was die Bürger von Eich von der in Planung befindlichen örtlichen Geothermie-Anlage halten. Am Donnerstag, 22. August 2013, suchen die Forscher an einem Info-Stand das Gespräch mit den Einwohnern, außerdem ist im Internet unter www.tiger-geothermie.de ab sofort ein Online-Fragebogen zur Teilnahme erreichbar.
(Eich, 09.08.2013) Tiefe Geothermie ist eine noch junge, erneuerbare Energieform mit enormen Potenzial – doch bisher ist sie oft nur Experten bekannt. Das Bundesumweltministerium hat daher das Forschungs-Verbundprojekt TIGER beauftragt, mehr über Meinungen und Wünsche der Bevölkerung zum Thema Tiefe Geothermie herauszufinden. Mit einer Online-Umfrage und einem Info-Stand informieren und befragen die TIGER-Forscher die Bürger an mehreren Geothermie-Standorten in Deutschland – so auch in Eich.
Zum ersten Mal in Deutschland beschäftigen sich Psychologen, Kommunikationswissenschaftler, Soziologen und Ingenieure gemeinsam mit Tiefer Erdwärme. So können Trends und Meinungen von verschiedenen Seiten betrachtet und ausgewertet werden. Am Projekt beteiligt sind die Unternehmensberatung CBM GmbH aus Bexbach im Saarland, das im Bau tiefer Erdwärme-Anlagen tätige Planungs- und Ingenieursbüro gec-co GmbH aus Augsburg und das Human-Computer Interaction Center (HCIC) der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen. Das HCIC, das sich mit Fragen der Technikkommunikation zwischen Experten und Laien beschäftigt, wird die im Rahmen der Meinungsumfrage gewonnenen Erkenntnisse wissenschaftlich-objektiv auswerten.
„Wir wollen die Gelegenheit des Vor-Ort-Besuchs nutzen, um mit den Bürgern ins Gespräch zu kommen, um zu erfahren, welche Erfahrungen sie bisher mit Tiefer Geothermie gemacht haben, oder wie sie darüber denken,“ betont Anna Borg, Projektleiterin des Forschungsprojekts. Am Donnerstag, 22. August 2013, sind die TIGER-Forscher in Eich vor Ort. Von 9 bis 12 Uhr sind sie auf dem Rathausplatz zu finden. Vor dem Info-Besuch, am Samstag, 17. August 2013, erhalten alle Haushalte von Eich ein Faltblatt mit weiteren Informationen zum Forschungsprojekt TIGER. Ab sofort ist auch der Fragebogen zur Meinungsumfrage im Internet freigeschaltet unter www.tiger-geothermie.de. Online gibt es weitere Informationen zum Projekt TIGER. Unter allen Teilnehmern der Umfrage werden mehrere Einkaufsgutscheine von Amazon im Wert von jeweils 25 Euro verlost.
Tiefe Geothermie:
Akzeptanz und Kommunikation
einer innovativen Technologie
Projektleitung:

Veröffentlicht unter Allgemein